Zurück   Forum > Autos: Diskussionen, Probleme und Tuning > Opel

Opel Das deutsche Opel Forum mit Erfahrungsberichten von Opel-Besitzern, auch bei technischen Problemen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2008, 19:46   #31
Administrator
 
Benutzerbild von Turbine
 
Registriert seit: 04.09.2005
Beiträge: 2.767
Renommee-Modifikator: 16 Turbine wird schon bald berühmt werdenTurbine wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Original geschrieben von Maverick_ger
schongarnicht auf langer basis. da wurde vw kürzlich noch mehrfach von opel übertrumpft.
in der TÜV-wertung liegt vw weiiiiiiit hinter opel....so toll ist vw zb dann doch nicht.
bmw hatte doch auch mal was mit hinterachse, gebrochene halter etc.
Hast du dafür ne Quelle oder woher hast du die Information?

Ich finde generell auch, dass Opel qualitativ und auch in Sachen Optik zugelegt hat. Denke ich da an den Corsa OPC oder Astra OPC, dann könnte ich mir sogar vorstellen sowas als Zweitwagen zu fahren. Das Rostproblem dürfte bei den neuen Opel wohl auch passé sein ...
__________________
Julian

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." Walter Röhrl
Turbine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2008, 19:46  
Advertisement keeps us alive!
 
Benutzerbild von Turbine
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 9999
Ort: Robo-City

Alt 18.03.2008, 20:47   #32
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Und ich kann heute eine weitere Erfahrung bezüglich der aktuellen Opel-Qualität hinzufügen.
Mein Großvater väterlicherseits hat sich heute einen neuen Opel Corsa D gekauft. Also das 3. aktuelle Opel Modell bei dem ich mich mal vom Qualitätsstandart überzeugen kann.
Und ich muss sagen, dass ich auch hier nicht überzeugt war. Die Passungen und Spaltmaße an der Karrosserie lassen zu wünschen übrig und auch der Inneraum kann nicht wirklich überzeugen. Ich versteh die guten Testberichte über den Opel Corsa einfach nicht.
Wie gesagt, ich find schade, dass Opel wieder anfängt bei der Qualität zu sparen.

Ach übrigens, wir haben seit ein paar Wochen endlich ein neues Radio im Vectra. Die restlichen Mängel sind immer noch da...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 01:58   #33
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
So, seit heute sind wir den Vectra los. Dafür steht jetzt ein Astra Caravan in der Garage.
Erster Eindruck der Verarbeitung? Fragt nicht...
Das wäre dann der sechste aktuelle Opel in der Familie, bei welchem die Verarbeitung nicht auf dem hohen Niveau der ersten Astra H liegt.

Damit heißt es: Warten auf den Insignia/ Insignia Caravan und den neuen Meriva.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 08:25   #34
Speed Head Platinum
 
Registriert seit: 28.08.2007
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 19 BeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Aston Martin Beitrag anzeigen
Das wäre dann der sechste aktuelle Opel in der Familie, bei welchem die Verarbeitung nicht auf dem hohen Niveau der ersten Astra H liegt.
Was ich dabei nicht verstehe: Wenn ihr so unzufrieden mit Opel seit, warum wird es denn dann immer wieder noch ein Opel?
Ist es ungebrochener Optimismus (beim nächsten mal wird es bestimmt besser)? oder völlige Resignation (ist doch völlig egal, es ist einer wie der Andere)?


BeezleBug


P.S.: Meine persönliche Meinung: das mit dem Radio kann dir bei JEDER Marke passieren! Der Unterschied zeigt sich -meiner Meinung nach- wie dann beim Service umgegangen wird (von "sofortiger Austausch" bis zum "abwimmeln der Kunden" und "verweisen auf das Kleingedruckte in Garantievertrag" kriegt man da ja alles geboten)

Geändert von BeezleBug (24.07.2008 um 08:29 Uhr).
BeezleBug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 08:36   #35
Speed Head Platinum
 
Registriert seit: 28.08.2007
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 19 BeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer AnblickBeezleBug ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von SpeedysReturn Beitrag anzeigen
Ja mit Endkontrolle und so hat mans da nicht ! Jeder Autohersteller auch Opel prüft alle Komponenten bevor ein Auto das Werk verlässt - kommt halt auf die Qualität der Ausführenden an ........................
Hi SpeedysReturn,

du kennst sicherlich auch die alte Autoweißheit "Qualität bekommt man nicht durch testen, sondern man muss sie produzieren!"
Da ist sehr viel Wahres dran! Und deshalb sollte der Ansatzpunkt auch nicht "bessere Endkontrollen" oder "noch mehr Endkontrollen" etc. sein, sondern bei der Produktion selbst.

Desweiteren: die Leute der Qualitätsprüfung bei Opel in Rüsselsheim sind zumindest so gut, dass sie öfters für Qualitätsprojekte zu Saab geschickt werden (um da dann etwas Nachhilfe zu geben).

BeezleBug

Geändert von BeezleBug (24.07.2008 um 13:57 Uhr).
BeezleBug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 14:22   #36
Aston Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von BeezleBug Beitrag anzeigen
Was ich dabei nicht verstehe: Wenn ihr so unzufrieden mit Opel seit, warum wird es denn dann immer wieder noch ein Opel?
Ist es ungebrochener Optimismus (beim nächsten mal wird es bestimmt besser)? oder völlige Resignation (ist doch völlig egal, es ist einer wie der Andere)?
Weder noch. Wir wollen uns momentan einfach auf kein Auto festlegen und da mein Großvater länger bei Opel gearbeitet hat, bekommen wir besondere Leasing- und Kaufkonditionen. In unserem Fall Leasing ohne Anzahlung und Schlussrate zu relativ niedrigen Monatsraten. Deshalb auch die oft wechselnden Autos.
Wenn es irgendwann wieder an den Autokauf geht, dann würden auf jeden Fall auch andere Marken in die Auswahl aufgenommen, da bei uns privat die Produktqualität eine große Rolle spielt (merkt man ja bei mir).
Hier passt die Geschichte unseres Omega A Caravan ganz gut. Nach dem Kauf hat mein Vater diesen zurück zum Händler gebracht, damit alle Innenraumverkleidungen hinterfüttert werden, da es Klappergeräusche gab.

Aber momentan sind es nicht unsere Autos und daher müssen sie nur funktionieren.
Was mich bzw. uns aber nicht davon abhält hier die Beobachtungen zu schildern.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.