Zurück   Forum > Autos: Diskussionen, Probleme und Tuning > Opel

Opel Das deutsche Opel Forum mit Erfahrungsberichten von Opel-Besitzern, auch bei technischen Problemen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2005, 18:48   #31
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 19 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
zitat:Und es kann eben auch Opel geben, die von "normalen" Leuten pilotiert werden.
Zu denen gehöre ich schon seit Jahren. Fahre oft genug noch den Astra von meinen Eltern. 1.2l 60PS!! Reicht gerade zum fahren. Überholen ist immer eine Katastrophe.
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2005, 18:48  
Advertisement keeps us alive!
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 9999
Ort: Robo-City

Alt 27.01.2005, 21:20   #32
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Hartge
 
Registriert seit: 22.02.2004
Beiträge: 1.277
Renommee-Modifikator: 15 Hartge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Original geschrieben von Landy
Ach, der Compo ist doch eine Fahrmaschine reinsten Wassers, was hast du denn?
Aber hallo! Der lässt sogar einen GT3 alt aussehen.
__________________
Racing is a state of mind
Hartge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2005, 22:27   #33
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Karl
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 1.839
Renommee-Modifikator: 15 Karl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Karl eine Nachricht über ICQ schicken
Karl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2005, 13:29   #34
Fahranfänger
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 omel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo at all
Ich weiß nicht so recht kann es sein das manche hier ihr auto als Schwanz verlängerung brauchen.
Habt ihr mal über legt das manche leute nicht soviel geld haben um sich ein BMW oder so ein überteuertes teil zuleisten?

Fahre selber Opel und besitze auch 2 Manta B einen Calibra und einen Omega 3,0 24v und nein ich trage auch kein krokodilleder! Bin auch schon bmw gefahren hat mich auch nicht überzeugt und kommt mir nicht damit das ich dann nicht das richtig modell gefahren bin denn wir reden hier ja von allen Modellen und nicht nur von einer Sparte.

Die neuen Modelle gefallen mir sehr gut.
Ich würde jederzeit wieder einen Opel kaufen
und wenn ich jetzt nicht bei dem ein oder anderen auf der welle bin dann tut es mir auch nicht leid.

Bin ja mal gespannt was die nächsten 10 Jahre bringen dann können wir ja nochmal darüber Reden.

mfg an alle
omel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2005, 13:50   #35
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 19 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
Kann es sein dass du aus einem Forum kommst, in dem über die Probleme von Opel diskutiert wird?

Natürlich kann sich nicht jeder einen BMW, oder etwas in der Klasse leisten. Ich zum Beispiel. Ich kann mir zur Zeit nicht mal einen Opel leisten. Bin aber sehr froh, dass ich oft genug den Astra (Opel!!) von meinen Eltern fahren kann und hatte auch sehr viel Spass mit dem SLK, der mir natürlich auch nicht gehört. Würde ich mir auch niemals kaufen.

Und trotzdem habe ich eine Abneigung gegen die Marke Opel. Gegen deren Image und deren Design der letzten Jahre.
Und eine VIEL grössere Abneigung hab ich gegen die Art von Opelfahrer die sich (zum Beispiel) einen Corsa A kaufen, diesen tieferlegen, kleine breite Felgen draufpacken und dann denken sie hätten ein schönes und auch noch schnelles Auto! Natürlich gibt es diese Fahrer auch zu genüge bei anderen Fabrikaten. Das selbe gilt für Polo, Golf unf Astra. Und nur gegen eben diese Sparte von Leuten richte ich meine Worte! Um das mal endlich klarzustellen!
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2005, 14:05   #36
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Gecko
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 1.169
Renommee-Modifikator: 15 Gecko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@omel - erst einmal willkommen hier im Forum

auch ich war mal Opelfahrer - Manta B - berlinetta
War mein liebling - habe auch schon Golf , Polo und co gehabt - je nach Finanzieller lage.

Ich habe nichts gegen Opel - habe auch nichts gegen das Image.
Aber die Opelleute können einfach keine "gei..." Motoren bauen. - die momentan auf dem Markt sind

Erinnere dich mal an den Astra GSI 16V - ohne Kat - das war doch ne klasse kiste - mann hatte ich meinen spass damit.

Ich pers. werde mir momentan kein Opel kaufen, da ich mit der marke (quallität) in keinster weise zufrieden bin.


Ich weiß das es hier durch ein kürzlich enstandenes topic reibereien gab - abe die haben wir weitestgehend mit Dem admin fom Opelforum beseitigen können - daher werde nun auch ich hier mein Beitrag liefern um das Forum so neutral wie möglich zu halten - lästern OK aber nur über der Gürtellinie.

Und zum Thema - S........verlängerung kann ich nur sagen - spassmobil - das mir auf der Rundstrecke und Freizeit viel spass bereitet. - dennoch ist es keine S....verlängerung, sondern ein schlichter Firmenwagen.
Gecko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2005, 14:24   #37
Junior Member
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 13 Sheherazade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
[quote]
Hallo at all
Ich weiß nicht so recht kann es sein das manche hier ihr auto als Schwanz verlängerung brauchen.
Habt ihr mal über legt das manche leute nicht soviel geld haben um sich ein BMW oder so ein überteuertes teil zuleisten?
Habt ihr mal über legt das manche leute nicht soviel geld haben um sich ein BMW oder so ein überteuertes teil zuleisten?
[quote]

Das mit der Schwanzverlängerung kann bei mir wohl kaum stimmen da
ich gar keinen habe. (Bin ne Frau)

Es gibt zwar viele junge Leute die egal was sie für ein Auto fahren
sich den Mund Zerreissen wen ich mit der Stretchlimo oder der Corvette fahren.
Aber meines Erachtens spricht da oft der pure Neid.
Oder es Passiert mir auch, dass wen ich mit einem unserer Autos unterwegs bin
das irgendwelche junge Typen ihren oftmals noch kalten Motor aufheulen lassen.
Das aufheulen des armen kalten Motors nenne ich wohl eher Potenzverlängerung.

Habe auch schon mal einen BMW Fahrer gefragt.
Nach dem er seinen Motor aufheulen lies
Ober er den nicht wisse das das Autos nicht mögen wenn Sie noch kalt sind,
oder ob er nun besser im Bett sei.
Er meinte dann ich wäre die die Prallen würde mit der Stretchlimo
ich habe ihm dann klar gemacht das ich am arbeiten bin
und wir so unser Geld verdienen. (fahre übrigens auch BMW)



Zu den kosten von einem BMW.
Mein erstes Auto war ein BMW aber es war einfach
das günstigste Auto bei diesem Autohändler.
1500 Franken 8 Fach Bereift Jahrgang 1982
318i.
Ich weis übrigens was es heisst wenig Geld zu haben.
Aber deshalb muss man ja nicht neidisch sein auf die die
halt mehr davon haben.
Bei den Autos ist es auch so das oftmals Reparaturen
sehr teuer sind. Aber da mein Freund und zukünftiger Mann
Automechaniker ist Spart man beim selber Reparieren
einiges ein. Für alle anderen gilt fragt doch bei kleinen Reparaturen
in eurem Kollegenkreis ob jemand helfen kann.
Ich kann einiges an unseren Autos Selber Reparieren
Dann könnt ihr das ja bestimmt auch


Zu den Opel ich habe nix gegen Opel Hauptsache ein Auto fährt.

Noch was für alle die evtl. noch vorbeikommen von einem anderen Forum
Oder von diesem. Zum Nachdenken.

Die schwächste Stelle am Auto ist oft der Fahrer.
© Werner Mitsch (*1936), deutscher Aphoristiker


Nichts nutzt einen Wagen so sehr ab, als wenn sich der Nachbar einen neuen kauft.
Unbekannt


Die Anzahl der Neider bestätigt unsere Fähigkeiten.
Oscar Wilde (1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O’Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

Der Neidische wird ärmer, wenn er andere reicher werden sieht.
Christian Friedrich Hebbel (1813 - 1863), deutscher Dramatiker

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausch nicht übernehmen möchtest.
August Strindberg (1849 - 1912), schwedischer Dramatiker und Maler


Wenige von uns können Wohlstand ertragen. Den eines anderen, meine ich.
Mark Twain (1835 - 1910), eigentlich Samuel Langhorne Clemens, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker





Und In diesem Sinne last die Leute leben wie sie wollen.
Man kann Andere Menschen nicht ändern man sollte sie
Akzeptieren wie sie sind. Aber dafür müssen wohl einige anfangen
sich selbst zu ändern.

Ich hoffe nun wirklich das man Sich endlich gegenseitig in Ruhe
Leben lässt. Egal ob man mit Auto Velo oder sonst wie unterwegs ist.
Denkt Auch daran das es sicher einige gibt die zwar ein tolles
Auto haben aber sonst evtl. auf was verzichten musste das ihr euch geleistet habt.




______________
www.nu-trade.ch
Sheherazade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2005, 17:45   #38
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Hartge
 
Registriert seit: 22.02.2004
Beiträge: 1.277
Renommee-Modifikator: 15 Hartge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Den Vorwurf, dass manche Leute ein Auto als Penisverlängerung brauchen, finde ich allgemein nur noch lächerlich. Das ist meiner Meinung nach ein Ausdruck von Neid und Missgunst.


Zitat:
Bin auch schon bmw gefahren hat mich auch nicht überzeugt und kommt mir nicht damit das ich dann nicht das richtig modell gefahren bin denn wir reden hier ja von allen Modellen und nicht nur von einer Sparte.
Finde ich schon, dass das eine Rolle spielt. Schließlich gleicht nicht jeder BMW dem anderen.
__________________
Racing is a state of mind
Hartge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2005, 20:41   #39
Speed Head Platinum
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 2.672
Renommee-Modifikator: 17 ///M Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
///M Power eine Nachricht über ICQ schicken
@ Sheherazade

Sehr schön geschrieben! Du bringst den immer größer werdenden Neidfaktor auf den Punkt!

Und nochwas... Sich einen BMW zu leisten ist keineswegs immer mit hohen Kosten verbunden. Wer dies behauptet, argumentiert schlichtweg falsch. Es gibt viele BMWs, die man auch mit einem etwas mageren Konto fahren kann.

Omel's Ausdrucksweise von "Schwanzverlängerung" sind die typischen Symptome für Neid, wie dies schon Sheherazade und Hartge ansprachen.

Zitat:
Bin ja mal gespannt was die nächsten 10 Jahre bringen dann können wir ja nochmal darüber Reden.
Die nächsten 10 Jahre werden hinsichtlich einer Imageverbesserung überhaupt nichts bringen. Man kann sagen, dass Opel durch die jetzige, schlechte Qualität und das damit verbundene, schlechte Image ein Leben lang gebrandmarkt sein wird.
__________________
Geschwindigkeit ist eine relative Größe. Aber ein absolutes Gefühl.

<a href=http://www.racingteambirkenfeld.de target=blank>www.racingteambirkenfeld.de</a>
///M Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2005, 20:51   #40
Junior Member
 
Benutzerbild von Chris RS
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 43
Renommee-Modifikator: 13 Chris RS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
absolut zustimm

Ich kann z.B nur sagen das mein RS in Versicherung und Steuer billiger ist wie ein z.B mancher Golf, S3, S4, S8 gut ich habe nur 40% in Haftpflicht und Vollkasko, aber das ändert nichts daran..

Es gibt leider viel zu viele Neider die einem nichst gönnen

mehr brauche ich nicht mehr sagen, wurde oben schon gesagt und ich vertrete diese Meinung

Chris
__________________
[color=red][url=http://www.autoexposes.de/audirs4/]>>> RS4 Garage <<<[/url][/color]
[img]http://www.abi00.de/redskin/Wallpaper2.jpg[/img][img]http://www.abi00.de/redskin/Wallpaper1.jpg[/img]
[color=red]
[url=http://www.automobilexposes.de]Der virtuelle Showroom für Ihr Automobil & Bike[/url][/color]

[size=1]Keep it simple, as simple as possible, but not simpler.
[color=red]by Albert Einstein[/size][/color]
[size=1]Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
[color=red]by Albert Einstein[/size][/color]
Chris RS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2005, 22:26   #41
Fahranfänger
 
Registriert seit: 23.03.2005
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 13 brunokoch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Opel? Nee, nie wieder.

Mein erstes Auto war einer. Genauer gesagt ein Kadett E GT 1,3S.
Ich kaufte ihn, als er 4,5 Jahre alt war. Den 10. Geburtstag erlebte dieser Wagen nicht mehr. Sicher, er lief ca. 210000 km, danach war aber endgültig Schluß. Auf dem Zettel des TÜV-Prüfers war alles rot angestrichen. Trotz dutzendfachen Werkstattaufenthalt war fast alles kaputt, was kaputt sein konnte. Insgesamt war der Wagen vermutlich länger in Reparatur als auf der Straße...
Optisch fand ich ihn klasse (besser als den Golf 2), moderner, sportlicher, sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft. Aber das war auch mein letzter Opel.

Der Corsa meines Schwagers: eine vollkommene Rostlaube, der Vectra meines Onkels: dito, der Omega meines Abteilungsleiters: dasselbe. Überall wo dort Opel draufsteht ist schlechte Verarbeitung drin. Da kann auch der neue Astra nichts dran ändern. Wenn ich die Wahl hätte: 1000 mal lieber würde ich mir den neuen Golf 5 kaufen, oder einen Skoda Octavia. Mein 95ér Fiesta ist wesentlich besser verarbeitet, als der Kadett und läuft immer noch wie ein Uhrwerk. Von meinem A4 Avant ganz zu schweigen.

Wozu ist Opel heutzutage überhaupt noch da? Früher war es der Hauptkonkurrent von VW, und heute? Im Hochlohnland Deutschland mittelprächtige Autos für mittlere Preise zu verkaufen klappt eben nicht, wenn die gesellschaftliche Mittelklasse langsam wegschmiltzt. Das ist aber schon seit über 10 Jahren bekannt und VW hat es längst erkannt, entsprechend gehandelt und inzwischen Mercedes als strategischen Wettbewerber ausgemacht. Trotzdem macht Opel weiter wie bisher. Eigentlich machen sie es sogar schlimmer als nötig, denn nachdem man früher gute Autos wie den Admiral, Diplomat, Commodore und Senator baute, hat man nun auf den Weiterbau des Omega verzichtet. Natürlich war der Omega auch schlecht, aber dann kann ich mich doch nicht aus diesem Segment zurückziehen, sondern muß den Wagen verbessern, um so in der Oberklasse mitzumischen. In diesem Segment nicht vertreten zu sein, wird sich als kaum wiedergutzumachender Fehler für´s Image erweisen, vielleicht sogar die Marke killen. Die Dieselmotoren des Omega kamen von BMW, das sagt doch eigentlich schon alles aus, über die aktuelle Unfähigkeit Opels im Fahrzeugbau aus...

Der größte Opel ist nun, neben dem gelungenen Zafira, der Leichenwagen-ähnliche Signum, ein Vectra-Ableger. Mal ehrlich, warum sollte sich jemand heute noch einen Vectra kaufen, wenn er für gleiches, oder sogar weniger Geld, einen qualitativ besseren Skoda Octavia oder Toyota Avensis kaufen kann? Auch der Ford Mondeo ist optisch gefälliger. Wenn Skoda erstmal eine komplette Fahrzeugreihe, also Kleinwagen, Kompaktwagen, Mittelklasse, Oberklasse, Van (und vielleicht auch einen Sportwagen oder ein Cabrio) auf die Beine gestellt hat, ist Opel weg vom Fenster. Geringe Zuverlässigkeit, mäßige Verarbeitung, wenig ansprechende Optik, wenig technische Innovationen. Dazu dann ein katastrophales Image.

Opel müßte endlich mal wieder cool werden, statt wie das Kaninchen vor der Schlange auf VW zu starren und alles nachzuäffen: Aus VW´s GTI wurde Opel´s GSI aus VW´s TDI dann Opel´s DTI usw. Keine wirkliche Innovation, nur immer das gleiche Schema F: Opel bringt Modelle auf den Markt, die etwas günstiger sind, als die vergleichbaren Modelle von VW, aber schlechter verarbeitet und mit geringerem Wiederverkaufswert. Dazu sind VW dann optisch wesentlich gefälliger. Da gibt der Kunde, der es sich leisten kann lieber 500 Euro mehr aus (die er vermutlich sowieso beim Wiederverkauf zurückbekommt) und greift zu VW. Derjenige der sparen muß oder will, kauft eben einen Japaner, Koreaner oder Skoda. Wozu dann noch Opel? Sorry, Opel ist überflüssig geworden.

Während sich Opel-Fahrer überwiegend aus dem (schmilzenden) kleinbürgerlichen Milieu rekrutieren, ist VW längst Avantgarde. Audi (früher mal ein Opel-Konkurrent) hat inzwischen laut ihrem Chef Winterkorn nur noch "am unteren Ende der Modellpalette" eine Konkurrenzsituation mit Opel. Der Vectra ist offensichtlich keine Konkurrenz für den Audi A4, und A6, A8 und TT haben keine Opel-Konkurrenz, weil es keine entsprechenden Opel-Modelle gibt.
Mit Corsa, Astra, Vectra und Zafira als Hauptmodellen wird Opel wohl nicht überleben, da die anderen besser werden, während Opel sich auf das margenarme Einstiegsgeschäft zurückzieht.
brunokoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2005, 22:50   #42
Moderator
 
Benutzerbild von Landy
 
Registriert seit: 22.07.2003
Beiträge: 5.345
Renommee-Modifikator: 21 Landy sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLandy sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
@brunokoch

Erstmal willkommen hier im Forum!

Das war ja eine richtig umfangreiche Marktanalyse von dir. Du hast die Situation wirklich treffend beschrieben, dein Posting entspricht exakt dem Image das Opel zur Zeit hat.

Besonders schlecht war imho der große Einfluss der Konzernmutter GM auf die Entscheidungen die den europäischen Markt. Meines Wissens war das besonders Mitte der 90er Jahre.

Deshalb hat man _natürlich_ verpennt auf die Trends zu setzen, vor allem sparsame Dieselmotoren.

Das einzige was jetzt endlich wieder etwas im Kommen ist ist die Optik - ich finde die neuen Fahrzeuge eigentlich alle ganz nett gemacht, mal mit Ausnahme des Astra Caravan, der sieht sehr eigenartig aus.

Man kann nur für die vielen Opel-Angestellten hoffen dass bald ein Aufwärtstrend einsetzt - ich zweifle.
__________________
"I had no respect for the 55 mile an hour limit and I took great delight in breaking the limit I can assure you."

Larry Wilson, Driver of the 1983 U.S. Express
Landy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2005, 03:40   #43
Junior Member
 
Registriert seit: 11.02.2005
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 13 Sheherazade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wir haben nun auch einen Opel Astra F GSI
wegen unserem Pit Bull.
Da unsere anderen Autos alle Ledersitze haben
und unser Hund auf dem Leder hin und her rutscht wen
man zügig ne Kurve Fährt.


___________________
www.nu-limousinen.ch
Sheherazade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2005, 21:04   #44
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Likwit
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 19 Likwit sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLikwit sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Likwit eine Nachricht über ICQ schicken
@ brunokoch:;
Alles seht treffend ausgedrückt!
Likwit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 02:58   #45
Fahranfänger
 
Registriert seit: 31.03.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 VectraTURBO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wegen den ganzen negativen aussagen gegen OPEL (wie hier im Forum). Fahre ich gerne OPEL. Obwohl in letzter zeit die Motoren und das Design nicht der hit waren Kommt jetzt vielleicht der umschwung mit dem ASTR OPC Mit 240PS. Ich bin ein großer Fan des alten 2l 16v Motor(damals konkurenzlos lässt heute noch viele verblassen und der mit TURBO ist sowiso der Hammer. Fahre nen Vectra A mit über 300PS und liebe es besonders M Fahrer zu ärgern. [IMG]D:\Dokumente und Einstellungen\Daniel\Desktop\opelunbenannt[/img]
VectraTURBO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.