Zurück   Forum > Autos: Diskussionen, Probleme und Tuning > Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Das deutsche Mercedes Forum mit Erfahrungsberichten von Mercedes-Besitzern, auch bei technischen Problemen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2011, 22:14   #1
Fahranfänger
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Gregor ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wichtige Frage Chiptuning E 350 CDI Coupé

Hallo, ich hätte da eine große Entscheidung und wollte mich lieber erst imformieren.
Ich habe ende 2010 meinen E Klasse coupe 350 CDI bekommen und wollte denn Motor noch verstärken aber hatte kein Geld für einen 500 und selbst wenn hätte ich mir dann lieber denn neuen CLS geholt.
Auf jedenfall wollte ich mir denn Motor mit einem Chip auftunen, doch so etwas sollte man nicht tuen wenn der Motor frisch ist und ich bisher nur 7,5 Tausend Kilometer gefahren bin. Ich müsste dafür denn Motor richtig warm fahren.

und da wollte ich jetzt fragen abwann ist der Motor so warm gefahren, dass er vom Chip keinen schaden mehr bekommt?

ich dachte jetzt 50 000 km bei meinem Diesel Motor bin mir aber nicht sicher, ich hoffe jemand kann mir helfen

Danke im Voraus

MFG

Edit: EHM bezüglich der Anfrage, ich habe das schon seit gestern hier gepostet doch keiner antwortet mir, wisst ihr auch nicht weiter? oder wollt ihr mir nicht helfen, falls ich euch irgendetwas getan hab tut es mir Leid nur ich brauche schnelle Infos und ich wäre sehr dankbar...

Geändert von Gregor (21.03.2011 um 15:58 Uhr).
Gregor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 22:14  
Advertisement keeps us alive!

Alt 07.04.2011, 00:02   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Landy
 
Registriert seit: 22.07.2003
Beiträge: 5.345
Renommee-Modifikator: 21 Landy sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLandy sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wirklich helfen kann ich dir leider nicht. Nach 7.500km ist der Motor aber sicher eingefahren. Suche dir lieber einen guten Tuner. Am besten natürlich mit Garantie.
__________________
"I had no respect for the 55 mile an hour limit and I took great delight in breaking the limit I can assure you."

Larry Wilson, Driver of the 1983 U.S. Express
Landy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 00:37   #3
Fahranfänger
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 MarcB ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hi!

Also erstmal: Ein wirklich schönes Auto! Bin selber großer Mercedes und speziell AMG-Fan und hatte selber mal mit dem Gedanken gespielt mir ein E-Coupe zu kaufen.
Zu deiner Frage: Mercedes-Modelle sind gelten generell bei 1.000km als eingefahren, AMG-Modelle bei 1.500km. Bei 7.500km kannst du dir also auf jeden Fall sicher sein. Als Tipp könnte ich dir noch sagen das du unbedingt auf Garantie achten solltest, die wird allerdings inzwischen von fast jedem Tuner mit angeboten. Gegebenenfalls auch mit Tüv-Zertifikat und Eintragung. Über eine Laufleistung von 100.000km würde ich persönlich keine Leistungssteigerung mehr Vornehmen, da der Motor schon in gewisser Weise "seinen Dienst" getan hat und das dann vermutlich mehr Nach-/ als Vorteile hätte. Als gute Info-Quelle kann ich dir noch diese Seite empfehlen.

Besten Gruß,
Marc
MarcB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.