Zurück   Forum > Autos: Diskussionen, Probleme und Tuning > Ferrari

Ferrari Das deutsche Ferrari Forum mit Erfahrungsberichten von Ferrari-Besitzern, auch bei technischen Problemen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2005, 00:35   #1
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 scheune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ferrari F430 vs Ducati Superbike 999R

Hi leutz

hatte heute abend auf der A111 in Berlin einen Begegnug der besonderen art, ich fuhr gerade mit meiner Ducati Superbike 999R an der anschlusstelle Waidmannsluster Damm, auf die BAB111 richtung Dreiecke Oranienburg. Als an mir ein Ferrari F430 langsam und gediegen mit 80km/h bei erlaubten 60km/h vorbei glitt.

ich musste erstmal noch mal hinschaun und riss dann den gashahn durch und bin an ihm mit 120km/h vorbei. Nartürlich was passiert, er gibt auch gas, Bis zum beyschlagtunnel, wo ich schon 150 drauf hatte und er mir nahe kam.


Jedem zügig fahrer aus berlin ist an diesem ort klar, am ende dieses Tunnels steht ein blitzer(Vmax dort 60km/h), was mich wenig störte, hab ja kein kennzeichen vorne. So gab erstmal gleich ein nettes foto. Der F430 musste nartürlich bremsen.

Dann kam die Anschlussstelle Schulzendorf, dahinter bin ich dann schön die kurvenkombimnation durch geglitten, der F430 kam mir näher, dann ging es auf die letzten meter des tempo 60 bereiches, hab mir dann gedacht jetzt gib gas bis zum dreieck oranienburg sind es nciht viele kilometer. Habe dann beschleunigt, als ich das land berlin dann verliess hatte ich schon nette 220km/h drauf und dann hiess es feuer, weil ab jetzt war die BAB111 nur noch gerade. Habe dann vollgas gegeben der f430 folgte, zu meinem wunder doch recht gut, bis tempo 290 höhe anschlussstelle Stolpe. dann durfte er nur noch zuschaun wie ich ihm davon fuhr( die vmax vom F430 liegt bei 315km/h, komisch das er nicht bis dort folgte). Naja am Dreieck Oranienburg, habe ich dann erstmal die verzögerungseinheit bediehnt, auch recht schnell war der f430 ran, wir glitten dabei nett durchs Dreieck Oranienburg, Richtung Hamburg und tauschten kleine nettigkeiten per Mittelfinger aus(dieser idiot kann wohl nciht verlieren).

Auf der BAB10 ging es dann richtig los, Vmax war angesagt, bei 300km/h liess ich dann endlich den F430 stehen, ehrlich gesagt zum glück, da die sicht auch recht schlecht war aufgrund der dunkelheit, wäre ich auch nciht noc schneller gefahren.

Leider musste ich schon an der Anschlussstelle Staffelde auf der BAB 24 unseren kleinen wettstreit beenden, musste leider die BAB verlassen, aber geil war es schon mal einen Ferrari stehen zu lassen, einzig und allein der fahrer war doof, konnte nicht mal verlieren, hat mir lieber den stinke finger gezeigt.

Aber abschliessend muss ich sagen, wo ich den ferrari habe stehen lassen, das hatte ich echt schon ne feuchte hose vor freude.

liebe grüsse scheune
scheune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 00:35  
Advertisement keeps us alive!

Alt 26.04.2005, 14:07   #2
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Gecko
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 1.169
Renommee-Modifikator: 15 Gecko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Aber abschliessend muss ich sagen, wo ich den ferrari habe stehen lassen, das hatte ich echt schon ne feuchte hose vor freude.


Ich kenne die Ecke gut - Ich dachte der Blitzer Schulzendorfer ist vergangenheit ???

Nette Storry mit wirklich doffen (bewust falsch geschrieben) Fahrer.

War der Fahrer mit einem B-Kennzeichen unterwegs und ca. 35 Jahre und sehr groß - dunkle Haare??? Südländer?? wenn ja ist es ein Kunde von mir.
Er hatte zuvor einen 360 Modena Spyder und "wollte" sich den f340 Kaufen.
__________________
Denkt an die Umwelt - fahrt mit dem Bus

[url]http://spielwelt17.monstersgame.net/?ac=vid&vid=60147273[/url]
Gecko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 15:17   #3
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 13 DeZone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Original geschrieben von Gecko

War der Fahrer mit einem B-Kennzeichen unterwegs und ca. 35 Jahre und sehr groß - dunkle Haare??? Südländer?? wenn ja ist es ein Kunde von mir.
Er hatte zuvor einen 360 Modena Spyder und "wollte" sich den f340 Kaufen.
Gecko, war für Kundschaft hast Du denn?
Kann ich Dir auch ein paar meiner Jugo-Freunde schicken

Im übrigen finde ich es umso ärmer, dass jemand der so ein souveränes Fahrzeug bewegt so charakterschwach, weil schlechter Verlierer, ist.

Sowas bin ich bisher eigentlich nur von den typischen Vertreter-Autos gewohnt (wirklich schlechte Verlierer), aber nicht von solchen Cars (im Gegenteil!)
__________________
Lebe Dein Leben!
DeZone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 21:40   #4
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 scheune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
zu 1. der blitzer in schulzendorf steht immer wieder da, leider, oder zum glück sonst würden dort alle rasen, wir mit dem OHV kennzeichen haben in berlin so und so nicht den besten ruf.

Aber zu dem kennzeichen des ferrari, es war ein Hamburger, muss sagen recht dezent gekleidet und gestyt sschätze ihn auf ca 40.
scheune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2005, 20:35   #5
Speed Head
 
Benutzerbild von AMG Styler
 
Registriert seit: 02.03.2005
Beiträge: 190
Renommee-Modifikator: 13 AMG Styler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AMG Styler eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
dann durfte er nur noch zuschaun wie ich ihm davon fuhr( die vmax vom F430 liegt bei 315km/h, komisch das er nicht bis dort folgte)
Wie schnell ist den deine Vmax. mit meiner GSX-R 750 Suzuki schaff ich ca. 300km\h. Ist dene Ducati getunt? Oder eine umgebaute Hayabusa?
__________________
Japaner sind gut aber Deutsche sind besser!!!

www.kingbushido.de
AMG Styler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 20:23   #6
Junior Member
 
Registriert seit: 17.10.2005
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 13 Knoppers befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
300 nach Tacho.... Bedenke, eine GSX1000-R Jahrgang 2005 ist gestoppt mit 298, die leistet allerdings auch angegebene 178 PS... also mit der 750 wären evt. 260-270 real drinne und ne 999R liegt leistungstechnisch ja auf der niveau der 750...
Ich selber fahre Motorrad seit ich 5 Jahre alt bin und habe von RR über ZX10 und den Kilo Gixxer schon ziemlich viele Supersportler gefahren und nach Tacho gingen einige ~300... S
elbst meine VTR 1000 SP-1 mit HRC Kit geht 285 nach Tacho, was es aber real ist weiss ich nicht...
So Ein Ferrari mit ~450 PS geht schon obenrum ( Jenseits von 270 km/h ) noch ne Stange besser als n Moped aber bis dahin... bye-bye

MfG Knoppers
__________________
Zu einem Auto gehören: 4 Reifen, 1 Motor, 2 Sitze, 1 Drehzahlmesser! Nicht mehr und nicht weniger...
Knoppers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2005, 08:47   #7
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 13 noam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
dass eine gsx-r 750 oder eine duc 999 echte 300 fährt wage ich zu bezweifeln, wenn meine air nur echte 285-290 fährt

aber jedem seinen glauben

mit meiner zx7r bin ich auch mal nem ferrari hinterhergefahren. bei meinem tacho anschlag (war nen bissel was dran gemacht) hat der fahrer nochmal net gewinkt und ist langsam davongezogen

hamburger kennzeichen riecht verdammt nach vorführer von tamsen oder?
__________________
Auto? zu langsam, zu träge, zu langweilig
noam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.