Zurück   Forum > Allgemeines rund ums Auto > Autovergleiche

Autovergleiche Postet hier Vergleiche zwischen Automodellen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2005, 23:54   #1
Speed Head
 
Benutzerbild von Helix
 
Registriert seit: 19.03.2005
Beiträge: 246
Renommee-Modifikator: 13 Helix wird schon bald berühmt werden
Opel Astra OPC vs. VW Golf R32 in Autobild

Jetzt muss ich mal massiv Dampf ablassen!
Wie der ein oder andere vielleicht weiss, bin ich überzeugter Opel-Fan. Aber nichts desto trotz würde ich mich selbst auch als objektiv genug bezeichnen, neidlos anzuerkennen, wenn ein anderes Auto besser ist.
Was mir aber in letzter Zeit schwer aufstösst: Vergleichstest in diversen Zeitschriften, in denen durch, an den Haaren herbei gezogenen Prüfkriterien der VW gewinnt!
Ich will hier nicht gegen VW stänkern oder VW als schlecht bezeichnen, aber:

Vergleichstest heisst: der VW gewinnt! Egal wie oder gegen wen!

So sieht es meiner Meinung nach gerade einhellig aus, in der deutschen Medienlandschaft!

Neustes Beispiel: heute neu erschienene Autobild. Astra OPC gegen Golf R32. Interessant, denk ich mir nimmst mal mit.

Gleich mal zum Fazit:

Der R32 gewinnt relativ überlegen wegen:

- besserem Komfort
- besserem Sound
- gibts auch mit 4 Türen

Da wird der Astra hingestellt als verspoilerte Proletenkarre, die kaum auf der Strasse zu halten ist! Aber:

Der ach so tolle R32 mit seinem ach so tollen Allrad liegt ja so toll auf der Strasse, nimmt dem OPC auf der Continental-Test-Strecke bei Hannover aber nur 0,06 Sekunden ab!!! (1:41,76 OPC ; 1:41,70 R32)
Da der R32 "angeblich" 1,3 Sekunden schneller auf 100 ist, und sogar 4,5 Sekunden schneller auf 200, heisst das für mich aber:
Der Astra MUSS ja, um die Beschleunigung des Golfs wieder einzuholen, um einiges schneller durch den Handlingkurs gegangen sein! Also höhere Kurvengeschwindigkeit etc. sonst hätte er ja nicht die gleiche Rundenzeit bei schlechterer Beschleunigung!
Das wird in dem Bericht aber so wiedergegeben als wäre der Astra als Fronttriebler ja sowas von unterlegen!
Dann stimmt doch da irgend etwas nicht???

Weitere Unstimmigkeit. Da steht im Vorwort so ungefähr: Hier werden zwei Kompakt-Sportler verglichen, und hier gehts auch mehr um die Sportlichkeit der Fahrzeuge als um Ellenbogenfreiheit und Kofferraumgrössen! Der Golf gewinnt aber wegen Verfügbarkeit des Viertürers und besseren Komforts???
Steht doch völlig im Gegensatz zum Vorwort! Ach ja: und er hat den besseren Sound! Natürlich hat er den! Ist ja auch ein Sechszylinder! Wie hört sich den ein GTI an??? Aber was tut der Sound zu den Fahrleistungen?

Aber dass der Astra genau soviel Drehmoment früher anliegen hat?
Aber dass der Astra Vierzylinder-Turbo seine Leistung fast 1000 Umdrehungen früher hat als der Golf-Sechszylinder?
Aber dass der Astra bessere Elastizitätswerte hat?
Aber dass der Astra weniger verbraucht?
Aber dass der Astra besser bremst?
Aber dass der Astra günstiger zu warten ist?

Fehlanzeige!

Wenigstens haben Sie darauf hingewiesen dass der Golf 4200 Euro (8400 Mark!) teurer ist!!!
Aber interessiert hats nicht wirklich, den sonst wär ja nich rausgekommen, was rauskommen muss:

Vergleichstest heisst: Der VW gewinnt!

Auch noch interessant:

1 Seite Test
2 Seite Test + unteres drittel VW-Werbung
3 Seite Test
4 Seite Test + unteres drittel VW-Werbung
5 Seite Test + unteres drittel VW-Werbung

Da will sich wohl jemand die Kundschaft nicht vergraulen, was?

__________________
[img]http://img361.imageshack.us/img361/4710/peu7signaturfx3.jpg[/img]
Helix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2005, 23:54  
Advertisement keeps us alive!
 
Benutzerbild von Helix
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 9999
Ort: Robo-City

Alt 02.10.2005, 19:53   #2
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Christoph
 
Registriert seit: 03.10.2003
Beiträge: 2.301
Renommee-Modifikator: 18 Christoph wird schon bald berühmt werdenChristoph wird schon bald berühmt werden
Ach ja immer das selbe!! War das nicht schon immer so? Kann mich nicht erinnern, dass ich schonmal einen Test gesehen hätte wo ein z.B: Renault gegen Mercedes gewinnt oder wie du ja schon sagtest ein Opel gegen einen VW.

Allerhöchstens heist es dann z.B. :

"Der Opel ist ein perfektes Auto jedoch gewinnt der VW diesen Test ganz knapp, denn der niedrigere Preis, die bessere Performance und der niedrigere Verbrauch können nicht über den 10 liter kleineren Kofferraum hinwegtäuschen."

Daher halte ich nicht viel von solchen Tests!
Christoph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2005, 23:54   #3
Moderator
 
Benutzerbild von Landy
 
Registriert seit: 22.07.2003
Beiträge: 5.345
Renommee-Modifikator: 21 Landy sorgt fuer eine eindrucksvolle AtmosphäreLandy sorgt fuer eine eindrucksvolle Atmosphäre
Naja es ist doch (leider) klar dass derjenige den Test gewinnt, der am meisten Werbung in der betreffenden Zeitung platziert...

Besonders bei den kleineren Blättern die besonders von der Werbung leben, ist das immer sehr deutlich zu erkennen.
__________________
"I had no respect for the 55 mile an hour limit and I took great delight in breaking the limit I can assure you."

Larry Wilson, Driver of the 1983 U.S. Express
Landy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2005, 16:02   #4
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Christoph
 
Registriert seit: 03.10.2003
Beiträge: 2.301
Renommee-Modifikator: 18 Christoph wird schon bald berühmt werdenChristoph wird schon bald berühmt werden
Ob man jetzt behaupten könnte: Je teurer ein Magazin desto hochwertiger und ehrlicher sind die Tests .
Christoph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2005, 16:49   #5
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Karl
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 1.839
Renommee-Modifikator: 15 Karl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Karl eine Nachricht über ICQ schicken
Kann ich bestätigen, die Beweggründe der Redaktionen kann ich aber auch verstehen. Ich finde die Zeitschriften, in denen zumeist verglichen wird, allerdings generell eher uninteressant. Vielleicht wenn man eins der getesteten Autos wirklich sehr toll findet und es ggf. kaufen will, kann das hilfreich sein, wenn man sich bei so einem Test nochmal alle Vor- und Nachteile vor Augen führen lassen kann und so weiter. Kaufe ich mir allerdings eine Zeitschrift, will ich in erster Linie unterhalten werden. Darum kaufe ich die Vergleichsblättchen schon länger nicht mehr, mit einigen Ausnahmen.
Karl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2005, 17:15   #6
Fahranfänger
 
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 funboy21 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Da vergleicht man Äpfel mit Birnen, daß sind 2 völlig unterschiedliche Fahrzeugkonzepte! Nen 2 Liter Turbo und Fronttrieb mit einem 3,2 Liter 6-Zylinder und Allrad kann man einfach nicht miteinander vergleichen ist was komplett anderes! Ok sie sind ca in der selben Leistungsklasse und Autokategorie aber daß ist schon alles! Nichtmal im Preis sind sie in der selben Klasse!
funboy21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2006, 19:32   #7
Junior Member
 
Benutzerbild von Maverick_ger
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 13 Maverick_ger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
es wundert mich eigentlich, das nicht berühmte "hakelige" getriebe erwähnt wurde.
die trottel die den test schreiben, wissen es einfach nicht, benz hats auch, die gänge müssen mit leichtem nachdruck eingelegt werden. das ist absicht. es ist kein stück hakelig oder so.
bei vw gehen die gänge ohne widerstand rein und es fühlt sich an, wie eine rührschüssel. so wars beim golf tdi den ich mal vom arbeitskollgeen leiiider fahren muste.

aber leider gewinnt immer VW. objektiv ist keiner aus den tests. die kann man zerreißen und verbrennen.
ich finde helix hats schon sehr gut dargestellt. die leserbriefe in der folgezeitschrift, haben es genauso gezeigt und wieder gegeben. defakto, da kam eine anmerkung der redaktion drauf! also wohl die warheit!

das die von autobild und wie die alle heißen, keine ahnung von tests haben, bestätigt sich dauernd..kürzlich auch.
sie sind voreingenommen, fixiert auf eine marke und haben vom echten test keine ahnung!

das macht jeder laie besser!

gruß
andy
__________________
Vectra-C GTS 3,5 V6-Kompressor "Le Mans"
runde 322Ps+458Nm, K&N, Quadro ESD Irmscher, i35 Heckflügel und ne dicke Lippe hat er auch.
90% Vollausstattung sollte man nicht vergessen. NEU "Startkontrolle".
Maschine bearbeitet...
>>>>>>>>V6K rrrrrrrrrrrrules<<<<<<<<<<<

!!!Videos auf meiner Homepage!!!
[url]www.Mave-Online.de.md[/url] (im umbau)
Maverick_ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 21:31   #8
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von VirusM54B30
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 4.268
Renommee-Modifikator: 16 VirusM54B30 wird schon bald berühmt werden
Ich hab den R32 schon am egenen leib gespürt und es is einfach geil... Der Gripp dank ALlrad....Sollte Opel auch bei den OPCs einführen
VirusM54B30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 08:42   #9
Fahranfänger
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 benman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das find ich sehr arm von euch das ihr nicht zugeben könnt das der r32 besser ist!!
Aber das war ja schon immer so das Opel fahrer anscheinend ziemlich neidisch sind !
benman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 14:27   #10
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von VirusM54B30
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 4.268
Renommee-Modifikator: 16 VirusM54B30 wird schon bald berühmt werden
Lol ihr Opelaner und VW Junks seit Lustig....Fahrt einfach eure Autos weiter und gut.Jeder isw von seiner Marke überzeugt.Und was getriebe angeht.... Sind die BMW getriebe meiner Meinung nach das Beste was es gibt, bzw die von dem Zulieferer.

ZF bei Automatik und Getrag bei Schaltern

Gebt dem Zulieferer die Schuld, die bauen de, nicht die hersteller selber
VirusM54B30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 20:29   #11
Junior Member
 
Benutzerbild von Maverick_ger
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 13 Maverick_ger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@benman

du hast gerade den beweis geliefert, das du den ganzen text nicht verstanden hast!
man vergleicht hier birnen mit äpfel...allrad gegen fronttrieb, turbo gegen v6 etc.

das der 4wd einfach besser durch die kurven geht, und besser am start ist, und auhc besser in sachen gripp ist wenns nass oder glatt wird, ist klar.

das das beste fahrwerk nachwievor opel liefert mit dem ids plus, erwähnt wohl keiner. ist erwiesen worden, das liefert nichtmal vw so gut!

das du auf deinen vw schwörst ist ne klare sache deienr aussage nach, juckt mich persönlich auch nicht. aber wenn du kein plan hast,...keine ahnung hast, dann halt einfach den rand!

da geh ich dem motto von bmw power nach...fahren was gefällt, jedem das seine.
__________________
Vectra-C GTS 3,5 V6-Kompressor "Le Mans"
runde 322Ps+458Nm, K&N, Quadro ESD Irmscher, i35 Heckflügel und ne dicke Lippe hat er auch.
90% Vollausstattung sollte man nicht vergessen. NEU "Startkontrolle".
Maschine bearbeitet...
>>>>>>>>V6K rrrrrrrrrrrrules<<<<<<<<<<<

!!!Videos auf meiner Homepage!!!
[url]www.Mave-Online.de.md[/url] (im umbau)
Maverick_ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 21:22   #12
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Gecko
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 1.169
Renommee-Modifikator: 15 Gecko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@Benman - warum ist der VW besser? Einfach was in den Raum schmeissen und unbegründet lassen ist noch "ärmer" da sollte mann mal die VW Brille absetzen.

Meine Meinung <- persönlich

ich finde solche test daneben - dienen ledeglich zur Orientierung.
Ich finde den VW Optisch und vom Motor besser

Beim Opel spielt der Preis ne entscheidende Rolle - ich pers. würde mir "keinen" von beiden kaufen da ich "beide" nicht interessant genug finde.

Leute bleibt bei solchen Diskusionen Fair und Sachlich - nicht einfach nur BMW ist besser. Mercedes ist ...... wenn bitte begründen - soe wie von helix
__________________
Denkt an die Umwelt - fahrt mit dem Bus

[url]http://spielwelt17.monstersgame.net/?ac=vid&vid=60147273[/url]

Geändert von Gecko (27.12.2006 um 21:24 Uhr).
Gecko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 23:54   #13
Junior Member
 
Benutzerbild von Maverick_ger
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 13 Maverick_ger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ich schließ mich dem kommentar von gecko da voll an! ohne grund einfach was in den raum zu schieben kann ejder..sollte schon begründet sein, und zwar sachlich und fair!
__________________
Vectra-C GTS 3,5 V6-Kompressor "Le Mans"
runde 322Ps+458Nm, K&N, Quadro ESD Irmscher, i35 Heckflügel und ne dicke Lippe hat er auch.
90% Vollausstattung sollte man nicht vergessen. NEU "Startkontrolle".
Maschine bearbeitet...
>>>>>>>>V6K rrrrrrrrrrrrules<<<<<<<<<<<

!!!Videos auf meiner Homepage!!!
[url]www.Mave-Online.de.md[/url] (im umbau)
Maverick_ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2007, 14:44   #14
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von VirusM54B30
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 4.268
Renommee-Modifikator: 16 VirusM54B30 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Original geschrieben von BMW Power
Lol ihr Opelaner und VW Junks seit Lustig....Fahrt einfach eure Autos weiter und gut.Jeder isw von seiner Marke überzeugt.Und was getriebe angeht.... Sind die BMW getriebe meiner Meinung nach das Beste was es gibt, bzw die von dem Zulieferer.

ZF bei Automatik und Getrag bei Schaltern

Gebt dem Zulieferer die Schuld, die bauen de, nicht die hersteller selber
Diese Streiterei zwischen Opel und VW Fans wird immer weiter gehen, da beide seiten von ihrer Marke begeistert sind und nicht umzustimmen sind... .

Was mich persönlich davon abhalten würde einen Opel zu kaufen ist das Image, die V Motoren und das Design.

Bei VW würd ich mir vllt den Passat, Golf GTI/R32 oder nen anderes sportliches Modell zulegen was mir auch vom Design gefällt.

Nur wo keiner ran kommt sind die geilen Reihensechszylinder von BMW, die gibts nur einmal unter den deutschen Autoherstellern.

2 oder 3 andere baun ja auch Reihenmotoren
VirusM54B30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2007, 23:57   #15
Junior Member
 
Benutzerbild von Maverick_ger
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 13 Maverick_ger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
design ist eine sache. es muß ja den geschmack treffen. und zwar den eigenen. und da liegt für mich opel, oder nissan mit dem 350z vorne.
für mich halt.
vw würd ich im leben nicht kaufen. viel zu teuer, und kein stück besser. kenne zwei gute mechaniker von VW und einen meister. und die raten selber davon ab. kenne einige die fahren mitlerweile andere marken....aber sicher auch alles ne erfahrungssache.
auf opel schwör ich nicht. aber meine erfahrungen sind recht gut. die autos bezahlbar, gut ausgestattet und zuverlässig.

wegen dem image, mach ich mir keinen kopf. ich schwimm gern gegen den strom. ist auch mal schön zu sehen, wenn nen "gemachter A6" platz machen muß, weil mein V6 einfach besser zieht.
so isses häufig. verdotterte gesichter in dem premium bereich. speziell auf autobahnen.
es muß ja jeder selber wissen was er fährt. aber vom image lass ich mich nicht leiten.
was hab ich davon, nen super image auto zu fahren, prestige marke etc, und die karre bockt dauernd? gut, ein argument...werkstatt betreut *g*

meine vier opels liefen bis auf kleinigkeiten, verschleiß, tadellos. sparsam, schnell, zuverlässig. hatte nie wirklich ärger.
den ich jetzt fahre, hat nen listenpreis mit der ausstattung, da bekommste keinen bmw, benz oder vw für. nicht neu, und nicht gebraucht. also ich bin zufrieden.

opel hatte auch mal reihen 6er. leider nicht mehr in der neuen modernen...aber die V maschinen laufen gut.
der VR6 von vw ist aber eher nen misratenes stück 6 zylinder motordingsbums, als ein echter reihen oder echter V motor. die kombination aus beidem, hat nur platzgründe. gut sind die maschinen nicht. schongarnicht die älteren mit 2,8 liter hub. schon oft gehört, erlebt, das die teile einfach nach 100-120tkm nicht mehr wirklich ihrer leistungsangaben gerecht werden.

bmw baut hier udn da schöne coupes. aber leider zu teuer. und die "normalen" modelle sehen mir alle zu gleich aus. aber anderen marken wie opel machens ja leider auch. ich mags im bmw drinn nicht. das cockpit sieht mir zu altbacken aus. speziell die tachos, dzm usw.

naja, jedem das seine. und für mich ist opel bisher das, was mir gefällt...wer weiß was nach dem jetzigen gts kommt...?! abwarten. ich genieße meine zeit mit dem 3,2liter V6, dem sound, der power und dem spaß.

und...die verdotterten gesichter...ich wünsch euch knitterfreies fahren....
__________________
Vectra-C GTS 3,5 V6-Kompressor "Le Mans"
runde 322Ps+458Nm, K&N, Quadro ESD Irmscher, i35 Heckflügel und ne dicke Lippe hat er auch.
90% Vollausstattung sollte man nicht vergessen. NEU "Startkontrolle".
Maschine bearbeitet...
>>>>>>>>V6K rrrrrrrrrrrrules<<<<<<<<<<<

!!!Videos auf meiner Homepage!!!
[url]www.Mave-Online.de.md[/url] (im umbau)
Maverick_ger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.