Zurück   Forum > Allgemeines rund ums Auto > Autovergleiche

Autovergleiche Postet hier Vergleiche zwischen Automodellen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2005, 18:13   #1
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
M3 CSL vs. 360 Modena

Welcher Wagen ist eurer Meinung nach der sportlichere?
Würde gerne mal eure Meinung dazu hören.
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 18:13  
Advertisement keeps us alive!

Alt 13.04.2005, 19:01   #2
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Gecko
 
Registriert seit: 04.12.2004
Beiträge: 1.169
Renommee-Modifikator: 15 Gecko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ganz klar der CSL
__________________
Denkt an die Umwelt - fahrt mit dem Bus

[url]http://spielwelt17.monstersgame.net/?ac=vid&vid=60147273[/url]
Gecko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 19:06   #3
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage ich mal lieber so.
Welche Ferraris sind eurer Meinung nach sportlicher als der CSL?
Dass es der 360 Modena nicht ist dachte ich mir auch.

Wie sieht es mit dem F550 aus?
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 19:36   #4
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Hartge
 
Registriert seit: 22.02.2004
Beiträge: 1.277
Renommee-Modifikator: 15 Hartge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich glaube es gibt überhaupt keinen Ferrari der sportlicher ist als der M3 CSL, denn selbst den Challenge Stradale (wohl der sportlichste Ferrari) hat der BMW in Vergleichstests gebügelt. Der F550 wird demnach erst recht keine Chance haben.
__________________
Racing is a state of mind
Hartge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 19:48   #5
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Aif 100 km/h, 200 km/h sowie in der Endgeschwindigkeit ist der F550 ja deutlich schneller.
Auf der Nordschleife hat der CSL die Nase vorn.
Aber ich bin trotzdem der Meinung, dass der F550 (er hat zwar ein höhere Gewicht als der CSL, aber auch 125 Ps mehr) einer der sportlichereren Ferraris ist.

Dass der CSL in den Kurven schneller als ein F550 ist glaube ich, aber trotzdem vergleicht man hier einen 85.000 € Wagen mit einem 180.000 € Wagen.
Der Preis sagt zwar nicht alles, aber was den Sound, das Design, die Beschleunigung sowie die Endgeschwindigkeit angeht sehe ich den F550 vor dem M3 CSL - auch wenn der CSL wiegesagt bekannt für schnelle Nürburgringrunden ist.
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 20:23   #6
Administrator
 
Benutzerbild von speedheads
 
Registriert seit: 21.04.2003
Beiträge: 16.986
Renommee-Modifikator: 33 speedheads ist ein sehr geschätzer Menschspeedheads ist ein sehr geschätzer Menschspeedheads ist ein sehr geschätzer Mensch
Den Sound würde ich nicht als Kriterium für "Sportlichkeit" heranziehen und über den Geschmack beim Design lässt sich streiten. Wichtig sind das Leistungsgewicht und das Handling oder Verhalten in Kurven, um die Sportlichkeit zu erörtern.

Ich nehme mal den Ferrari 575 Maranello:

Vmax 325 km/h
0 -100 km/h in 4,2 Sekunden
515 PS
1.730 kg schwer
Leistungsgewicht von 3,36 kg/PS


BMW M3 CSL (ohne Abregelung):

Vmax 280 km/h
0 -100 km/h in 4,9 Sekunden
360 PS
1.420 kg leicht
Leistungsgewicht von 3,94 kg/PS


Fazit: Der Maranello bringt zwar mehr Gewicht auf die Waage und macht dies durch die höhere Leistung wett, was sich auch im Leistungsgewicht bemerkbar macht. Aber was bringt mir eine Höchstgeschwindigkeit, wenn es in den Kurven auf sportliches Fahren ankommt? Da hat der BMW M3 CSL die Nase vorne.


Einem Ferrari würde ich persönlich allerdings den Vorzug geben, wenn es sich um einen Vergleich zwischen BMW M3 CSL und dem Ferrari Challenge Stradale handelt; auch wenn der BMW M3 CSL für sein ausgesprochen tolles Handling bekannt ist.

Die Daten des Ferrari Challenge Stradale:

Vmax 300 km/h
0 -100 km/h in 4,1 Sekunden
425 PS
1.180 kg leicht
Leistungsgewicht von 2,78 kg/PS
__________________
Christian

www.speedheads.de
speedheads ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 20:27   #7
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Vielen Dank für den Beitrag.

Aber so schlecht sollte doch der F550 in Kurven nun auch wieder nicht sein, oder?

Kann man den F550 eigentlich noch leichter machen?
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2005, 00:21   #8
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Karl
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 1.839
Renommee-Modifikator: 15 Karl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Karl eine Nachricht über ICQ schicken
Also für mich ist das ein schwachsinniger Vergleich.

Auf der einen Seite der M3 CSL, die absolute Fahrmaschine, auf der Rennstrecke von nichts und niemandem zu schlagen und auf der anderen Seite der Ferrari 360 Modena, auch ein brutaler Sportwagen, aber nicht so rennstreckenorientiert wie ein CSL. Der 550 fällt dabei ganz raus, da eher als Langstreckensportwagen gedacht und gebaut. Der 360 ist auch als Challenge Stradale erhältlich, also in einer Version, in der schon eher der Rennwagen durchkommt und in der er dem M3 CSL schon ganz schön nahe kommt...

Aber hier soll es ja um den sportlicheren Wagen gehen...was heisst also "sportlich" genau?!
In meinen Augen eine absolute Kompromisslosigkeit, die das Fahren in den Mittelpunkt stellt und den Fahrer fordert. Eine Kompromisslosigkeit, die heute nur noch wenige Autos verkörpern, Autos, bei denen alle Gewichte so gering wie möglich gehalten werden, die auf Schnickschnack wie Klima und Radio verzichten, die auf jeden anderen Luxus noch viel selbstverständlicher verzichten... Und hier ist der CSL zuhause, genau so wurde der CSL gebaut und gedacht.
Das beantwortet allerdings die Frage nicht, finde ich. Auch die genannten Ferraris sind sehr sportliche Autos, die in den richtigen Händen beeindruckende Fahrleistungen zeigen.

So, das war keine Antwort, aber meine Gedanken zu der Frage.

@ferrari-power:
550 leichter machen?
550 Maranello CSL oder was?
Karl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2005, 19:20   #9
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Christoph
 
Registriert seit: 03.10.2003
Beiträge: 2.301
Renommee-Modifikator: 18 Christoph wird schon bald berühmt werdenChristoph wird schon bald berühmt werden
Ich würde auch sagen das der CSL der sportlichere ist. Bei CSL passt einfach alles. Der Ferrari hat ja auch noch viele andere Vorzüge wie den Sound und das Design, dass man wie ich finde nicht mit dem CSL vergleichen kann da diese beiden Autos auf eine völlig verschiedene Weise schön wirken.
Christoph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2005, 19:34   #10
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Original geschrieben von Christoph
Ich würde auch sagen das der CSL der sportlichere ist. Bei CSL passt einfach alles. Der Ferrari hat ja auch noch viele andere Vorzüge wie den Sound und das Design, dass man wie ich finde nicht mit dem CSL vergleichen kann da diese beiden Autos auf eine völlig verschiedene Weise schön wirken.
Da hast Du natürlich Recht.
Ein Ferrari ist an sich ein Spitzenauto, sogar mehr als nur dies - doch 100% Perfektionismus ist nunmal nicht möglich.
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 10:38   #11
Speed Head Platinum
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 2.672
Renommee-Modifikator: 17 ///M Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
///M Power eine Nachricht über ICQ schicken
Ganz klar CSL. Wie Hartge schon ansprach, kann ihm kein Ferrari (den Enzo natürlich außen vor gelassen) auch nur annähernd das Wasser reichen. Er verkörpert geradezu die Sportlichkeit.
__________________
Geschwindigkeit ist eine relative Größe. Aber ein absolutes Gefühl.

<a href=http://www.racingteambirkenfeld.de target=blank>www.racingteambirkenfeld.de</a>
///M Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 14:32   #12
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Original geschrieben von ///M Power
Ganz klar CSL. Wie Hartge schon ansprach, kann ihm kein Ferrari (den Enzo natürlich außen vor gelassen) auch nur annähernd das Wasser reichen. Er verkörpert geradezu die Sportlichkeit.
In welchen Punkten ist der Ferrari denn besser als der CSL?
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 15:42   #13
Speed Head
 
Benutzerbild von AMG Styler
 
Registriert seit: 02.03.2005
Beiträge: 190
Renommee-Modifikator: 13 AMG Styler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AMG Styler eine Nachricht über ICQ schicken
Wenn ich ehrlich bin würde ich den Ferarri nehmen. Der Sound das Image, Design und die Geschwindigkeiten sprechen für ihn. Aber ob ich nun in 4,2 oder 4,9 sec. auf 100km\h bin ist mir eigentlich egal. Beides schnell genug.

Und der CSL ist auch nicht zu verachten aber es gibt erstens einen neuen 3er also hoffentlich auch bald einen neuen CSL. Und zweitens kann ich mit meinem Ferarri in der Nachbarschaft mehr angeben als mit nem CSL.

Allerdings bin ich überrascht des die 360PS des M3 so gut mit den 515 des Ferarri mithalten. Und wer erwartet schon in einem braven BMW so ein Geschoss? Also für Überholvorgänge ist der BMW besser den keiner glaubt in seinem Porsche daran vom BMW im Rückspiegel überholt zu werden

Trotzdem
1. Ferarri
2. BMW

PS. Beim neuen CSL (wenn es einen geben wird?) sieht das aber wieder anders aus!
__________________
Japaner sind gut aber Deutsche sind besser!!!

www.kingbushido.de
AMG Styler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 19:18   #14
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 13 Ferrari-Power befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Original geschrieben von AMG Styler

PS. Beim neuen CSL (wenn es einen geben wird?) sieht das aber wieder anders aus!
Also zum Angeben wird der neue CSL auch nicht bessersein.
Da ist der Ferrari schon das auffallendere Auto.

Verglichen habe ich eher den F550 mit dem CSL. Aber das ist sowieso kein großer Unterschied.

Glaubt ihr denn, dass es einen M3 E90 CSL geben wird?
Es hiße, dass BMW Probleme hatte den M3 E46 CSL abzusetzen, ob sie es nochmal versuchen?

Für den Preis wird es dann fast, nicht ganz denke ich, einen M6 geben.

Und 0-100 in 4,4 Sekunden sowie 320 km/h - das wird der M3 E90 CSL, wenn es ihn geben wird, nicht schaffen.
Ferrari-Power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 20:05   #15
Speed Head Platinum
 
Benutzerbild von Hartge
 
Registriert seit: 22.02.2004
Beiträge: 1.277
Renommee-Modifikator: 15 Hartge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Original geschrieben von AMG Styler
Und zweitens kann ich mit meinem Ferarri in der Nachbarschaft mehr angeben als mit nem CSL.
Das ist natürlich ein wichtiges Kaufargument.
Da wäre mir persönlich Understatement und Sozialverträglichkeit wichtiger.
__________________
Racing is a state of mind
Hartge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.